PaperCut MF  –  Druck- und Kopierkosten fest im Griff haben

Sie möchten die Druckumgebung überwachen und Druckaufträge steuern? Dann ist PaperCut MF genau die richtige Lösung für Sie. Die Software ist einfach in der Handhabung, besitzt eine Vielzahl an Funktionalitäten und bietet Unternehmen die Möglichkeit ihre Druckkosten zu senken. Durch die Kompatibilität mit Windows, Mac, Linux und Novell steht einer sicheren Installation praktisch nichts mehr im Wege.

Die wichtigsten Funktionen von PaperCut im Überblick

Sicheres Drucken von Dokumenten

Dokumente mit sensiblen Informationen sicher drucken, indem das Drucken erst startet sobald der Benutzer am Drucker ist.

Erfassung und Kontrolle der Druckernutzung

Nutzung automatisch protokollieren und begrenzen, Druckaufträge filtern, Zugang von Benutzern und Gruppen regeln, Freigabe einzelner Druckaufträge manuell regeln

Find me Printing

Kommt ihnen das bekannt vor: Sie suchen den nächstgelegenen Drucker aus einer Liste von vielen möglichen Druckern? Oft gar nicht so einfach. Find me Print löst dieses Problem, indem man sich seinen Auftrag an einem beliebigen Drucker im Netz abholen kann.

Unnötigen Papiermüll vermeiden

Sparen Sie Papier, indem Sie fehlerhafte Druckaufträge aus der Warteschlange entfernen.

Grafik : Pfeil

Die intelligente Art zu Drucken

Grafik : intelligentes Drucken

Kosten von Druckaufträgen berechnen, Tarife für Drucker und Papierformate festlegen, Abrechnung über Benutzerkonten oder gemeinsame Konten, Gutscheine zur Guthabenzuteilung.

Von jedem Nutzer, jeder Abteilung, jedem Gerät oder der Umweltbelastung.

beliebige Anzahl von Druckservern auf Windows, Mac OS X, Linux oder Novell, Windows-Server-Clustering, Benutzerdaten aus Active Directory oder LDAP-Verzeichnis und externe Datenbanksysteme wie Oracle, SQL Server und PostgreSQL

Mit PaperCut MF haben Sie noch mehr Vorteile…

Grafik : Skalierung

Skalierung:

bis zu 500.000 Benutzer möglich

Grafik : Verwaltung

Einfache Verwaltung:

Einfache Steuerung per Web-Oberfläche, automatische Guthabenzuteilung, automatische Benutzereinrichtung

Grafik : Testversion

 Testversion:

bis zu 40 Tagen voll funktionsfähig